Schmerzfrei

«unterschätzter Faktor Bewegung»

Liebscher & Bracht

Allgemein bei Schmerzen ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise sehr wichtig. Daher ist mein Fokus zusätzlich auch

immer auf die Ernährungs - und Lebensweise, die Entspannung und die Bewegung gerichtet.

Manuelle Schmerztherapie

Die Schmerztherapie nach Liebster & Bracht ist eine eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Sie beruht auf einer 25-jährigen Forschung und Entwicklung von Dr. Petra Bracht (Ärztin für Allgemein- und Ernährungsmedizin) und Roland Liebster-Bracht (Ingenieur und Kampfkunstmeister). Sie haben herausgefunden, dass eine Vielzahl von Schmerzen ihre Ursachen im Bewegungssystem haben. Diese entstehen aufgrund von muskulär-faszialen Ungleichgewichten. Schmerzen schützen den Körper, sogenannte Alarmschmerzen. Sie weisen und darauf hin, dass wir im Begriff sind, unseren Körper zu schädigen, z.B Gelenkabnützung. Dieser schmerzverursachende Mechanismus kann mit der liebster & Bracht Schmerztherapie - "Osteopressur" und "Faszien-Engpassdehnungen" unterbrochen werden. Die Methode baut darauf auf, dass der Klient seine Übungen regelmässig durchführt. 


Wirbel- und Gelenkbehandlungen NACH D. DORN

Die Dornmethode ist eine sanfte, sehr effektive Wirbelsäulen- und Gelenkbehandlung.

Sie beinhaltet eine Ausgleichung der Beinlängen, die Geradestellung des Beckens und die Aufrichtung der 

Wirbelsäule.

 

In diesen Situationen kann eine Dorn-Therapie helfen:

  • "Einschlafen" von Fingern, Händen, Armen
  • Rückenbeschwerden
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Beckenschiefstand
  • Hüft-, Knie- und Fussprobleme
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Skoliose

Kopfschmerz / Migränebehandlung

Die Kopfschmerz- Migränebehandlung zeigt sofort eine wohltuende Entspannung. Mit dieser Therapie kann eine nachhaltige

Wirkung erzielt werden, damit die Beschwerden weniger häufig und weniger intensiv auftreten.

Diese manuelle Therapie basiert auf der Grundlage der Akupunkturlehre. Durch sanfte Massage ergibt sich eine Reizung der 

Akupunkturpunkte und somit eine Energieverteilung über die Meridiane im Nacken-, Kopf- und Brustbereich. Dadurch wird

die Blutzirkulation im Kopf normalisiert. Diese Behandlung lässt sich gut mit der klassischen Massage verbinden, die Blockaden

im Nacken und Halsbereich löst.