Schmerzfrei

«unterschätzter Faktor Bewegung»

Liebscher & Bracht

Allgemein bei Schmerzen ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise sehr wichtig. Daher ist mein Fokus zusätzlich auch

immer auf die Ernährungs - und Lebensweise, die Entspannung und die Bewegung gerichtet.

Manuelle Schmerztherapie

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist eine eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Sie beruht auf einer 25-jährigen Forschung und Entwicklung von Dr. Petra Bracht (Ärztin für Allgemein- und Ernährungsmedizin) und Roland Liebscher-Bracht (Ingenieur und Kampfkunstmeister). Sie haben herausgefunden, dass eine Vielzahl von Schmerzen ihre Ursachen im Bewegungssystem haben. Diese entstehen aufgrund von muskulär-faszialen Ungleichgewichten. Schmerzen schützen den Körper, sogenannte Alarmschmerzen. Sie weisen und darauf hin, dass wir im Begriff sind, unseren Körper zu schädigen, z.B Gelenkabnützung. Dieser schmerzverursachende Mechanismus kann mit der Liebscher & Bracht Schmerztherapie - "Osteopressur" und "Faszien-Engpassdehnungen" unterbrochen werden. Die Methode baut darauf auf, dass der Klient seine Übungen regelmässig durchführt.